Private Pflegeversicherung

Falls nötig – bestens versorgt mit der Pflegeversicherung

Die Private Pflegeversicherung

In jungen Jahren denkt kaum jemand an eine mögliche Pflegebedürftigkeit, stattdessen verlassen sich viele auf die gesetzliche Pflegepflichtversicherung. Übersehen wird oft die enorme Eigenbeteiligung der hohen Pflegekosten. Um im Alter nicht als Sozialfall zu enden ist es daher sehr wichtig sich um eine frühzeitige private Vorsorge zu kümmern.

Zwar werden die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung ab dem Jahr 2017 verbessert, trotzdem reichen Sie nicht um die Pflegekosten der rund 2,5 Millionen pflegebedürftigen Personen komplett zu decken. Angespartes Vermögen wird daher schnell bei Pflegebedarf aufgebraucht.

Damit Sie sich im Pflegefall keine finanziellen Sorgen machen müssen, bieten wir Ihnen als optimale Lösung unsere private Pflegeversicherung an.

Eine Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen - Unabhängig vom Alter!

Sie können Ihren Eigenanteil mit der privaten Pflegeversicherung deutlich reduzieren und eine bedarfsgerechte Pflege und Betreuung sicherstellen.

Es sind nicht nur ältere Menschen betroffen, ein großer Anteil trifft auch jüngere Menschen unter 60 Jahren.

Staatliche Förderung für private Pflegevorsorge

Der Staat unterstützt seit dem 01.01.2013 mit der sogenannten „Pflege-Bahr-Versicherung“ die private Vorsorge. Bei einem Eigenbetrag von mind. 10,– € beträgt die Förderung vom Staat als Zuschuss 5,– € pro Monat.

 

Zum Kontaktformular
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok