Qualifizierter Marktüberblick

Unser Büro - Beratung

Der Versicherungsmakler und seine Funktion

Die klassische Tätigkeit
des Versicherungsmaklers besteht nicht im Plazieren von Versicherungen aller Art, sondern in der sorgsamen Analyse, Beratung und Betreuung der jeweiligen Auftraggeber. Von den zahlreichen Dienstleistungen, die der Makler seinen Kunden bietet, können hier nur einige charakteristische genannt werden.

Die Risikoanalyse
ist meist der Auftakt der Zusammenarbeit. Dabei prüft der Makler unter Berücksichtigung aller individuellen Gegebenheiten, gegen welche Gefahren vorgesorgt werden soll und ob eine Versicherung in dem speziellen Fall zweckmäßig ist. Hauptziel der Analyse ist sicherzustellen, dass der Auftraggeber bedarfsgerecht versichert wird.

Die Versicherungsgestaltung
ist eine typische Dienstleistung. Wo immer es möglich ist, wird der Makler im Sinne des Kundenauftrages Einfluß auf den Inhalt der Police nehmen. Ebenso wird er risiko- und marktgerechte Prämien vereinbaren.

Die Platzierung
der Verträge ist eine wichtige Aufgabe, da der Makler verschiedene Risiken unter Umständen bei den verschiedenen Gesellschaften plazieren kann, natürlich dort, wo nach seiner Sachkenntnis ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis und eine reibungslose Vertragsabwicklung sicher sind.

Die Betreuung
durch den Versicherungsmakler entlastet seine Kunden weitgehend von zeitraubenden Abwicklungs- und Verwaltungsarbeiten. Sein besonderes Augenmerk gilt der laufenden Anpassung des Versicherungsschutzes an veränderte Risiko- und Marktverhältnisse. Darüber hinaus ist er unabhängiger Berater in allen Fragen der betrieblichen und privaten Risiken.

Die Schadensregulierung
ist eine weitere wichtige Dienstleistung des Maklers. Er verhandelt mit den Versicherungsgesellschaften, sucht Sachverständige und wickelt den Schaden bis zur endgültigen Entscheidung bzw. Entschädigung ab.

Der Sachverstand
ist sein »größtes Kapital« und für den Kunden die Gewähr, dass sein Versicherungsschutz stets »up to date« ist. Versicherungsbedarf und Marktangebot ändern sich ständig, der Makler hält beide Bereiche im Auge, das bringt besondere Vorteile im nationalen, wie internationalen Geschäft.

Die Kosten
für die Leistung, sind nach internationalen Gewohnheitsrecht mit den von den Gesellschaften an ihn gezahlten Courtagen abgegolten. Deshalb entstehen dem Kunden durch die Zusammenarbeit mit dem Makler keine Kosten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok